Menü

Hygienevorschriften in Büro und Betrieb

Hygienekonzepte sicher & professionell umsetzen

Die transparente Kommunikation und Einhaltung von Hygienemaßnahmen zählt zu den wichtigsten Schritten der Infektionsprävention. Gerade in Unternehmen, Betrieben und Gesundheitseinrichtungen mit vielen Mitarbeitern können Arbeitgeber mit der entsprechenden Aufklärung zur Sicherheit von Angestellten sowie deren Kunden oder Patienten beitragen.
Neben der Aufklärung spielt die richtige Umsetzung von Schutzmaßnahmen eine entscheidende Rolle, zum Beispiel mit Abstandsmarkierungen, Infoschildern, Hygienestationen und persönlicher Schutzausrüstung wie Visieren.

Desinfektionsspender für Wand und Boden

Schnell an Ort und Stelle die Hände desinfizieren: Dies ist gerade nicht nur im medizinischen Bereichen gefordert, sondern auch in Büros, Ladengeschäften oder Fitnessstudios. Passende Desinfektionsspender sind dabei nützliche Helfer bei der Einrichtung entsprechender Hygienestationen. Ob Bodenständer oder Wandspender, die Halterungen erleichtern die Verwendung und können einfach mit handelsüblichen Desinfektionsmitteln ausgestattet werden.

Gesichtsvisier: Aus Schnellhefter wird schnelle Hilfe!

In kürzester Zeit hat DURABLE die Produktion des deutschen Werks in Gotha umgerüstet, um die Produktionskapazitäten für die Fertigung von Gesichtsvisieren nutzen zu können.
So wird aus dem Material der berühmten DURABLE Schnellhefter, Mappen und Namensschilder eine aufsetzbare Abschirmung als Unterstützung der aktuellen gesellschaftlichen Situation.
Das DURABLE Gesichtsvisier bildet eine Barriere, die den Austausch von Spritzern und Tröpfchen minimiert.

Haben Sie Bedarf und wünschen ein Angebot? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Gesichtsvisier für verschiedene Anwendungsbereiche

Im Büro

Im Friseursalon

Im Einzelhandel

Im Gesundheitswesen

Flyer Gesichtsvisier

Hier können Sie das Flyer zu den Gesichtsvisieren downloaden.

Download Flyer Gesichtsvisier >>

Wie geht richtiges Händewaschen, um die Verteilung von Krankheitserregern zu minimieren?

Zum Schutz vor Viren und Bakterien ist regelmäßiges Händewaschen ein erstes wirksames Mittel. Der gesamte Vorgang der Handreinigung sollte 40-60 Sekunden dauern und gehört zu den wichtigsten Hygienevorschriften im Büro.

 

1. Verwenden Sie genügend Wasser und Seife, um die gesamte Hand zu benetzen.

2. Reiben Sie die Handflächen gegeneinander.

3. Reiben Sie die Handaußenseiten und Finger gegeneinander.

4. Trocknen Sie die Hände sorgfältig mit einem Einmalhandtuch.

 

Kostenloser Download Anleitung Händewaschen >>

Laden Sie die Anleitung direkt als PDF herunter und nutzen Sie diese im Geschäftsbetrieb!

Info-Rahmen für Betriebsanweisungen

Verwenden Sie DURAFRAME® Info-Rahmen für Aushänge jeder Art:

  • Aufmerksamkeitsstarke Präsentation von Informationen durch passende Rahmenfarbe
  • Schnelles und flexibles Austauschen von Aushängen durch aufklappbaren Magnetrahmen
  • Einfache Anbringung ohne Hilfsmittel
  • Anwendungsgebiete: Sicherheits- und Gefahrhinweise, Reinigungspläne, Arbeitsanweisungen und Hygienevorschriften im Betrieb

 

 

 

SO EINFACH IST DIE ANWENDUNG VON DURAFRAME®:

1) Schutzfolie abziehen.
1) Schutzfolie abziehen.
2) Den Rahmen an die gewünschte Stelle kleben.
2) Den Rahmen an die gewünschte Stelle kleben.
3) Inhalt in den aufgeklappten Info-Rahmen einlegen.
3) Inhalt in den aufgeklappten Info-Rahmen einlegen.
4) Sicherer Halt dank Magnetverschluss - fertig.
4) Sicherer Halt dank Magnetverschluss - fertig.

DURAFRAME® eignet sich auch für Hygienevorschriften und andere Aushänge im medizinischen Bereich:

Antibakterielle Sichttafelsysteme

Die platzsparenden Sichttafelsysteme mit 10 Sichttafeln im Format DIN A4 ermöglicht Ihnen eine bequeme Organisation zahlreicher Dokumente auf engstem Raum. Die Module überzeugen mit antibakterieller Ausstattung. Dieses System eignet sich vor allem in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Bereiche, wo viele Menschen auf Informationen zugreifen und hohe Hygienestandards gelten. Dieses System gibt es als Wandhalter und als Tischständer.

Sicherheitsabstände einhalten

In öffentlichen Gebäuden wie Lebensmittelgeschäfte und Apotheken gelten derzeit verstärkte Hygienemaßnahmen. Um sicherzustellen, dass Kunden den notwendigen Abstand voneinander halten, helfen Bodenmarkierungen, die Sicherheitsabstände aufzeigen. Die selbstklebendenden Markierungsbänder und -symbole von DURABLE sind leicht aufzubringen, gut sichtbar und strapazierfähig.



Mehr erfahren zu den ablösbaren Bodenmarkierungsbändern >>

Mehr erfahren zu den ablösbaren Stellplatzmarkierungen >>

Mehr erfahren zu den ablösbaren Sicherheitskennzeichen >>

Bodenmarkierungen für verschiedene Anwendungsbereiche

Im Fitnessstudio

Im Wartezimmer

Im Supermarkt

In öffentlichen Gebäuden

Informationen übersichtlich präsentieren

Der Bodenständer eignet sich ideal als Wegweiser oder für Informationen in Lobbys, Empfangshallen und anderen repräsentativen Räumlichkeiten. So können Mitarbeiter, Kunden, Gäste und Besucher bestens über aktuelle Themen informiert werden.


Mehr erfahren zu dem Bodenständer >>

Bodenständer für verschiedene Anwendungsbereiche

In der Apotheke

In Sanitäreinrichtungen

Heute schon gestempelt?

Achten Sie auf Ihre Zeit!

Mit den Ausweishaltern mit Jojo-Befestigung von DURABLE geht Ihre Arbeitszeit-Stempelkarte nicht verloren. Die Ausweis- und Zutrittskarten werden geschützt und sind dazu noch stets griffbereit. Sie können das Jojo bequem an Kleidung oder Tasche anbringen. Die Jojos lassen sich bis zu 80 cm ausrollen. Dies vereinfacht die Handhabung bei Zugangskontrollen.

Schließbare Mülleimer für Papiertaschentücher etc.

Um sich und andere zu schützen, ist es am besten, Papiertaschentücher zu verwenden und sie in einem Mülleimer wegzuwerfen, der einen Deckel besitzt. DURABIN ist ideal für Müll und dank des passenden Deckels vollständig verschlossen. Oder entscheiden Sie sich für einen Treteimer, so dass Sie den Eimer nicht mit den Händen erreichen müssen, sondern ihn leicht mit dem Fuß öffnen können.


10 Fakten zum Infektionsschutz am Arbeitsplatz

  1. Abstand halten: mindestens 1,5 m zu anderen Personen. Boden- und Arbeitsplatzmarkierungen helfen dabei, die Abstände richtig einzuschätzen.

  2. Erlaubte Personenanzahl pro Raum festlegen, um ausreichend Abstand untereinander zu ermöglichen, und per Schild an der Tür darauf hinweisen.

  3. Regelmäßig lüften, um die Aerosolkonzentration im Raum zu senken.

  4. Gemeinschaftsräume mit Desinfektionsmitteln ausstatten – am besten im praktischen Spender – und regelmäßig damit reinigen.

  5. Regelmäßig gründlich die Hände waschen oder desinfizieren. Hinweisschilder helfen dabei, stets daran zu denken und die Hände richtig zu reinigen.

  6. In geschlossenen öffentlichen Räumen: Mundschutzpflicht einführen und kontrollieren. Gesichtsvisiere können eine alternative Lösung sein, wenn die Mimik erkennbar sein soll.

  7. Türgriffe, Telefone, Computertastaturen und Schreibtisch regelmäßig desinfizieren.

  8. Kühlschränke regelmäßig auf Haltbarkeit des Inhalts überprüfen und reinigen.

  9. Leitsysteme in Gebäuden anbringen, zum Beispiel durch Beschilderung oder Bodenmarkierung, um unnötige Wege und Begegnungen zu vermeiden.

  10. Dienstreisen vermeiden. Meetings stattdessen virtuell abhalten. Empfehlung: zwei Monitore oder einen Monitor plus Tablet nutzen und in ergonomischen Halterungen positionieren.