Menü

CHRONIK

Ein Jahrhundert Erfolg: Mit rund 700 Mitarbeitern verstehen wir uns als international ausgerichtetes Unternehmen mit deutscher Herkunft.

1920
gründen Karl Hunke und Wilhelm Jochheim die Firma zur Herstellung von Kartenreitern aus Metall in Iserlohn/Nordrhein-Westfalen.

1927
ist das Unternehmen bereits stattlich gewachsen, und nach einer Zwischenlösung an der Ecke Wallstraße/Hochstraße können eigene Betriebs- und Verwaltungsräume an der Wilhelmstraße erworben werden. Vor Kriegsbeginn werden etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt.

1945
kann mit der Wiederaufbauphase begonnen werden; mit rund 30 Mitarbeitern startet die Firma in eine neue Zukunft. Erste Kunststoffregister werden in den nächsten Jahren eingeführt.

1955
werden ca. 6.000 qm Industrieland an der Westfalenstraße erworben.

1956
entsteht die Produktionsfläche an der Westfalenstraße. Notwendig geworden ist die Ausweitung des Betriebes durch eine ständige Erweiterung des Sortiments nach 1949 und die Aufnahme der Kunststoffverarbeitung.

1959
erfindet DURABLE die Klemm-Mappe DURACLIP®. Die Lösung für das Ablegen von Unterlagen ohne Lochen.

1962
wird das Betriebsgelände an der Westfalenstraße um weitere 2.000 qm ergänzt.

1963
werden die alten Betriebsräume an der Wilhelmstraße zu eng. Im Zuge der Stadtsanierung kommt es zum Verkauf des Betriebsgebäudes an die Stadt und gleichzeitig zum Erwerb von ca. 16.000 qm Industriegelände in Kamen-Methler. Die Ausweitung nach Kamen-Methler ist unumgänglich geworden, da im hiesigen Raum nicht genügend Arbeitskräfte gewonnen werden können.
Im gleichen Jahr wird dort mit dem Bau einer neuen Fabrikationsstätte begonnen und zugleich der Bau des heutigen Hauptverwaltungsgebäudes mit (damaligem) Zentrallager in Angriff genommen.

1965
werden die beiden Bauten in Iserlohn an der Westfalenstraße und in Kamen-Methler bezogen.

1970
wird die Produktionsfläche in Kamen - Methler durch einen zweiten Bauabschnitt um 5.000 qm auf 8.000 qm erweitert. Anfang des siebziger Jahre wird mit dem systematischen Aufbau des Produktbereiches der EDV-Ablagemittel begonnen.

1978
Fertigstellung des dritten Bauabschnittes in Kamen-Methler: Produktionsfläche nunmehr insgesamt 10.000 qm.

1980
Gründung der ersten ausländischen Tochtergesellschaften in England und Schweden.

1981
werden die Räumlichkeiten für die Produktion und die Hauptverwaltung in Iserlohn nochmals erweitert; Produktions- und Verwaltungsfläche: 4.300 qm.

1991
Eine weitere Tochtergesellschaft in den Niederlanden wird gegründet.

1993
wird eine Produktionsstätte in Gotha erworben.
Bau eines modernen Distributionszentrums mit Hochregallager in Iserlohn-Sümmern.

1994
werden die einzelnen Versandbereiche im Distributionszentrum in Iserlohn-Sümmern zusammengefasst.

1997
eine weitere Tochtergesellschaft in Belgien kommt hinzu. In Iserlohn-Sümmern wird in einem zweiten Bauabschnitt eine Produktionshalle von rund 5.000 qm gebaut.

1998
wird die Iserlohner Produktion von der Westfalenstraße nach Sümmern verlagert. Sichttafelsysteme SHERPA® Display System table 10 und SHERPA® Bodenständer erhalten den "iF design award" vom Industrie Forum Design Hannover verliehen.

1999
Erweiterung des Distributionszentrum in Iserlohn-Sümmern um rund 4.000 Palettenplätze. CD-Transporttasche CD MOBIL wird von der internationalen Fachpresse ISPA als "Produkt des Jahres" ausgezeichnet.

2000
Bau eines neuen Werkes in Gotha. DURABLE gründet eine Niederlassung in Frankreich. ISPA prämiert die Schreibtisch-Kollektion centium als "Produkt des Jahres".

2001
werden Tochtergesellschaften in Österreich und in den USA gegründet.
Beginn des Umbau- und Neubaus der Hauptverwaltung, Iserlohn-Westfalenstraße.
Das CD-Archivierungssystem CD CUBE und die mobile Geldzählkassette EUROBOXX werden mit dem "iF design award" vom Industrie Forum Design Hannover ausgezeichnet. Die Klemm-Mappe SWINGCLIP® COLOR wird von der ISPA zum "Produkt des Jahres" ernannt.
DURABLE erhält mit dem "BOSS Federation Manufacturing Excellence Award 2001" die höchste Auszeichnung der britischen Büroartikelindustrie.

2002
Beteiligung an einer Fertigungsstätte in Polen und Gründung einer Repräsentanz in Russland. DURABLE wird bei den OPI European Office Products Awards als "Hersteller des Jahres" prämiert. Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke erhält Auszeichnung für sein "Lebenswerk".

2003
wird ein einzigartiges Garantieversprechen auf die DURACLIP® ausgelobt – die 5 Year Clip Guarantee.
DURABLE ist zum ersten Mal mit einem eigenen Stand auf der Paperworld China vertreten.
DURABLE bekommt den Marketingpreis Südwestfalen verliehen.
Bezug der neuen bzw. erweiterten Hauptverwaltung, Iserlohn-Westfalenstraße. Das Sichttafel-System SHERPA® MOTION erhält den "reddot design award" für hohe Designqualität vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen verliehen.

2004
Vollständiger Erwerb des Produktionswerkes in Polen. Das Schlüsselorganisations-System KEY BOX wird von der ISPA als "Produkt des Jahres" ausgezeichnet.
Der Fachverband Kunststoff-Konsumwaren zeichnet die KEY BOX von DURABLE zum "Produkt des Jahres" aus.
In Polen wird eine Repräsentanz eröffnet.
DURABLE-Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke wird zum neuen Metallarbeitgeberpräsident in NRW gewählt.

2005
wird eine Repräsentanz in Norditalien eröffnet.
DURABLE wird bei den OPI European Office Products Awards zum "Innovativsten Unternehmen des Jahres".
Die berühmte Klemm-Mappe DURACLIP® wird bei den "Benelux Office Products Awards 2005" als "Bestes Produkt" prämiert.

2006
Offizielle Einweihung des ca. 24.000 qm großen Produktionsstandortes in Stettin, Polen.

2007
erhält DURABLE vom deutschen Industrieverband Papier, Bürobedarf, Schreibwaren, die Auszeichnung "Produkt des Jahres 2007" in der Kategorie "Gewerblicher Bürobedarf" verliehen.
Das Sichttafel-System VARIO® Display System pro 10 wird von der internationalen Fachpresse ISPA zum "Produkt des Jahres 2007" ausgezeichnet.

2009/2010
Übernahme der finnischen Marke IDEALPLAST und somit einhergehende Erweiterung des DURABLE Produktsortiments.

2010
DURABLE erhält die Umwelt-Zertifizierung nach ISO 14001

Erfolgreiche Akquisition von Teilbereichen des insolventen niederländischen Herstellers ATLANTA; neue Produkte in den Bereichen Büroeinrichtung und -organisation sowie im Bereich Abfallmanagement.

Einweihung des Produktionsstandortes Coevorden/Niederlande

2011
DURAFRAME® erhält mit dem Red Dot Award den 6. Designpreis

2012
Verdopplung der Produktionsfläche am Standort Stettin/Polen

2013
VARICOLOR® erhält mit dem Red Dot Award den Designpreis

DURABLE öffnet unternehmenseigene Großtagespflege für Kleinkinder

2014
Zum dritten Mal in Folge wird DURABLE von der Zielgruppe Sekretärinnen als „Service Champion im Office“ ausgezeichnet

2015
Markteinführung des innovativen Leuchtensystems LUCTRA®. Die Herstellung von Hand erfolgt ab sofort in der LUCTRA® Manufaktur, ein gesondert gestalteter Bereich innerhalb der bereits langjährig bestehenden Fertigung in Kamen-Methler. Diese feiert im gleichen Jahr 50. Jubiläum.

2016
Erweiterung des Logistikzentrums in Iserlohn-Sümmern um ein Hochregallager. Durch die erhöhte Kapazität können Außenlager geschlossen und die Distribution vor Ort gebündelt werden.

DURABLE wird zum 10. Mal von Lyreco, weltweit führender Anbieter von Büro- und Arbeitsplatzlösungen, als Lieferant des Jahres ausgezeichnet.

2017
DURABLE treibt mit der Einführung des TABLET HOLDER Sortiment die Produktpolitik konsequent in Richtung Lösungen für moderne Arbeitswelten voran.

2018
DURABLE präsentiert mit DURAFRAME® erstmalig in der Firmengeschichte ein Erfolgsprodukt in einem Werbespot im deutschen Fernsehen.

Das Unternehmen unterstreicht seine traditionelle Verbundenheit zum Wirtschaftsstandort Deutschland und investiert 6 Mio. Euro in Neubau der Produktion in Kamen-Methler.

Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik
Durable Chronik