Menü

ES GIBT NICHTS GUTES, AUSSER MAN TUT ES

Horst-Werner Maier-Hunke
Horst-Werner Maier-Hunke

Seit einiger Zeit kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Anzahl der negativen Nachrichten kontinuierlich zunimmt: Die Folgen der Globalisierung, der drohende Klimawandel, Arbeitsplatzabbau, die Debatte um Manager als Vorbilder oder Skandale in großen Unternehmen sind zentrale Themen, die die Menschen bewegen.


In Zeiten wachsender Orientierungslosigkeit sehnt sich die Gesellschaft nach Halt und festen Regeln; gerne besinnt man sich wieder auf traditionelle Werte und fordert auch zunehmend soziale und ökologische Verantwortung von den Unternehmen. Viele Unternehmen reagieren, indem sie auf die Ökowelle aufspringen. Die guten Taten boomen. "Corporate Social Responsibility" ist fast so etwas wie eine Modeerscheinung geworden.


Für DURABLE jedoch ist die soziale und ökologische Verantwortung kein Modetrend, sondern wird schon seit Jahrzehnten gelebt. Die Verwendung qualitativ hochwertiger, recyclingfähiger Materialien, Abfallvermeidung und energiesparende Produktionsverfahren sind bei DURABLE schon lange Alltag, genauso wie unser Einsatz für den WWF, die SOS-Kinderdörfer und zahlreiche andere karitative und gemeinnützige Einrichtungen.


Unser Erfolg beruht auf einer sozialen Grundhaltung: Wir sind uns bewusst, dass Unternehmenserfolg neben Gewinnen auch eine hohe gesellschaftliche Verantwortung nach sich zieht. Deshalb ist gesellschaftliches Engagement für uns eine Selbstverständlichkeit.